Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Stand: 29.12.2017

 

 

Noch wird überlegt, wo der Weihnachtsbaum gekauft wird und wie er

geschmückt werden soll. Der Trägerverein Bützflether Freibad hat

aber schon jetzt einen Tipp, wo der Baum dann entsorgt werden kann:

Im Freibad wird KNUT gefeiert. Eine Aktion, die ein großes schwedisches

Möbelhaus bekannt gemacht hat, denn an diesem Tag werden die

Weihnachtsbäume rausgeworfen. Dieses Ereignis hat mittlerweise im

Bützflether Veranstaltungskalender einen festen Platz gefunden.

Am Freitag, 5. Januar 2018, ab 17 Uhr ist es wieder soweit!

Der Weihnachtsbaum (der Adventskranz oder ein Tannenzweig tun es

auch) kann im Freibad abgegeben werden. Gern nimmt der Trägerverein

dann eine kleine - oder auch eine größere - Spende entgegen.

Übrigens: Zu KNUT gehört natürlich auch GLÖGG (ein schwedischer

Glühwein, den es auch alkoholfrei gibt), den spendiert der Trägerverein

dann den Besuchern.

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 Am 19ten Dezember öffnet sich das Türchen am Freibad!

  Lasst euch überraschen...     und den Punschbecher nicht vergessen.

 

 

 

 

 

 

Die Schwimmbadsaison endete am Sonntag, 17. September ! 

Wir haben uns gefreut, dass Sie / ihr uns in Bützfleth besucht habt und freuen uns auf Sie / euch im nächsten Jahr.

 

 

Am Sonntag, 24. September boten wir ein Highlight für alle vierbeinigen Schwimmer an:  

H U N D E S C H W I M M E N                          von 11 bis 14 Uhr

 Das Wasser ist dann chlorfrei!

 Hunde zahlten pro Pfote 50 Cent, Frauchen und Herrchen pro Fuß nichts...

 

                                                                                                                                                                                                                                                                              

Bilder von unserem Personal am Wasser sehen Sie hinter den Wohlfühlabenden...

 

Wir boten an:           Jeden Mittwoch um 19.00 Uhr    A Q U A F I T N E S S    mit Claudia Ulitzsch.  An Wohlfühlabenden

                                                                                          um 20.00 Uhr.  Es gilt hier der normale Eintrittspreis!       Auch 2018 wird es Wohlfühalbende geben!                      

 

                                                                           WOHLFÜHLABENDE                  zum normalen Eintrittspreis am Mittwoch, mitmachen sehr empfohlen, einfach nur

                                                                                                                                                                           schwimmen geht aber auch.          Stimmungsvolle Beleuchtung, Wein, Sekt, Snacks,

                                                                                                                                                                           nette Unterhaltung und nette Besucher, kommen und genießen...

 

                                                                            31. Mai            19:00 Uhr                HIT  (Hochintensives Intervall Training)  mit Aljona Dornhof

                                                                                                      20:00 Uhr               Aquafitness mit Claudia Ulitzsch    

 

                                                                            28. Juni            19:00 Uhr               AROHA  (Tanzworkout)  mit Anja Nöhmer

                                                                                                      20:00 Uhr              Aquafitness mit Claudia Ulitzsch     

                                   

                                                                            26. Juli              19:00 Uhr               YOGALETES  mit Anjana Grothmann          

                                                                                                      20:00 Uhr              Aquafitness mit Claudia Ulitzsch

 

                                                                            30. August       19:00 Uhr              Aquafitness mit Claudia Ulitzsch

                                                                                                      20:00 Uhr             Handgemachte Gitarrrenmusik  - Matthias Schlüter spielt Evergreens

 

 

 Wir sind für Sie / für euch da:   

                  

 

 

 

 

 

 

Christian Hubert                Hannah Muszyni                       Norbert Schulze                     Irmtraut Sanders

Schwimmmeister                           Schwimmmeisterin                                  Mitarbeiter                                              Rettungsschwimmerin

 

 

Ausgabe der Jahreskarten

Wir haben Plakate verteilt, Artikel veröffentlicht, Mitglieder angesprochen - leider ohne Erfolg. Die Bereitschaft, sich bei den anfallenden Arbeiten während des Badebetriebes und damit für

den Erhalt des Freibades einzusetzen, lässt nach. Um unseren Gästen ein sauberes Freibad zu bieten, übernimmt eine Reinigungskraft zu bestimmten Zeiten die Arbeit. Die Vereinsmitglieder

haben die Möglichkeit zu den restlichen Zeiten ihre Arbeitsstunden einzubringen.

Für die Vergabe der Jahreskarten gilt:
Aktiv tätige Vereinsmitglieder (5 Arbeitsstunden pro Person)
bezahlen
   als Familie 100 Euro
   als Einzelperson 60 Euro.
Passiv tätige Vereinsmitglieder bezahlen
   als Familie 200 Euro
   als Einzelperson 120 Euro.

Sind am Saisonende noch Stunden offen, so werden diese nachvergütet, maximal bis zu den Sätzen der passiv tätigen Vereinsmitglieder.


Grundlage für die Nachberechnung ist der Preis der Jahreskarten für aktiv tätige Vereinsmitglieder:
Beispiel:
Aktiv tätige Vereinsmitglieder bezahlen für die Familienkarte 100 Euro. Eine vierköpfige Familie muss 20 Arbeitsstunden leisten. Es sind aber nur 10 Stunden eingebracht worden. Die Nachvergütung

beträgt dann 50 Euro.                                                                                                                                        (4 Personen x 5 Std. = 20 Std. 100 Euro ÷ 20 Std. = 5 Euro x 10 Stunden = 50 Euro)

Eine Einzelperson hat 3 Stunden eingebracht, die Nachvergütung beträgt 24 Euro.                             (60 Euro ÷ 5 Std. = 12 Euro x 2 Std. = 24 Euro)